Abrichtspindeln DS Reihe 190

Abrichtspindeln DS Reihe 190

Typ DS-058 – DS-120

Die Abrichtspindeln der Reihe 190 sind leistungsfähige Motorspindelsysteme, die nach modernsten Maßstäben speziell für das Abrichten mit rotierenden Werkzeugen konstruiert wurden.
Ausgesuchte Materialien garantieren auch unter extremen Einsatzbedingungen ein hohes Maß an Präzision und Zuverlässigkeit. Ein Baukastensystem ermöglicht es die Spindeln in der benötigten Ausführung zusammen- zustellen (siehe Typenauswahl in
Tabelle). Das Nachrüsten von Drehgeber und Anschnitterkennung ist jederzeit möglich.

Werkzeugaufnahme

Die Werkzeugaufnahme ist ein zylindrischer, geschliffener Durchmesser mit axialer Klemmscheibe. Zusätzlich besteht ein Teilkreisdurchmesser mit Anschraubgewinden um Abrichtwerkzeuge direkt an der Spindel zu befestigen.
Rundlauf < 0,002 mm
Planlauf < 0,002 mm

Motor

Der Antrieb erfolgt über einen regelbaren Asynchron- oder Synchronmotor. Mit einem Frequenzumformer wird der Motor bis zur Maximaldrehzahl geregelt.

Kühlung

Ein interner Kühlkreislauf im Bereich der Motorwicklung sorgt für die benötigte Kühlung. Je nach erforderlicher Leistung erfolgt sie mit Luft oder Flüssigkeit.

Lagerung

Für die Lagerung verwenden wir ausschließlich Hochgenauigkeitslager, die unter Vorspannung eingebaut sind. Diese haben besonders gute Dämpfungseigenschaften und ein extrem robustes Verschleißverhalten. Die Laufruhe erreichen wir durch einen steifen Aufbau und einen optimalen Auswuchtprozess.

Schmierung

Alle Abrichtspindeln der Reihe 190 verfügen über Fettlebensdauer-schmierung.

Anschnitterkennung

Sie können zwischen einer Dittel oder Marposs Anschnitterkennung auswählen. Die Sensoren sind in der Spindel integriert.
Auswertegeräte gehören nicht zum Standard-Lieferumfang.

Drehgeber

Bei benötigter Drehzahlrückführung besteht die Möglichkeit einen Drehgeber mit einem Ausgangssignal 1Vss auszuwählen.

Abdichtung

Die Abdichtung der Spindel erfolgt durch ein erprobtes Labyrinth mit aktiver Sperrluft. Dies schützt die Spindellager vor Verschmutzung.