LTi Unternehmensgruppe

Fiege verstärkt die LTi Unternehmensgruppe

01.10.2009

Seit 01.10.2009 gehören wir zur LTi Unternehmensgruppe, dem führenden Spezialisten im Bereich der Antriebs- und Automatisierungstechnik.

Vielfach wurde von unseren Kunden der Wunsch nach ganzheitlichen Lösungen geäußert. Nicht nur die einzelne Hochleistungsspindel sollte geliefert werden, sondern die Komplettlösung. Mit unseren Partnern aus der LTi Unternehmensgruppe hat sich unser Leistungsportfolio nun deutlich vergrößert.

Zur LTi Unternehmensgruppe:
Seit über 35 Jahren konzentriert sich die LTi Gruppe aus Lahnau auf ausgewählte Marktsegmente im Bereich der Hochtechnologie wie zum Beispiel die Medizintechnik. Mit der Fiege KG aus Röllbach kann die LTi Gruppe im Geschäftsfeld Werkzeugmaschinenbau künftig als Komplettanbieter auftreten.
Den ersten Schritt zur strategischen Erweiterung des Bereichs Werkzeugmaschinen erfolgte bereits durch die Übernahme des Steuerungsanbieters andron im Januar 2009.
Die Kooperation mit der Heinz Fiege KG versetzt die Gruppe in die Lage, neben Antriebsreglern, Motoren und Steuerungen auch Motorspindeln ins Leistungsspektrum des Unternehmens zu integrieren und damit ein perfekt abgestimmtes Komplettsystem anbieten zu können.

LTi Geschäftsführer Dr. Wolfgang Lust: "Der Standort Röllbach wird in Zukunft strategischer Ausgangspunkt für die mechanische Kompetenz im Geschäftsfeld Werkzeugmaschinen sein und im Zuge der Zusammenarbeit weiter ausgebaut werden."

Mathias Fiege, Geschäftsführer Fiege KG: „Unser erklärtes gemeinsames Ziel ist es, in Zukunft vor allem die Chancen im mittelständischen Maschinenbau, wo anspruchsvolle und individuelle Speziallösungen im Hochtechnologiebereich gefordert sind, optimal zu nutzen“

Sowohl Mathias Fiege als auch Berthold Fiege werden die Geschicke des Unternehmens weiter leiten und gemeinsam mit LTi das Unternehmen ausbauen.